Radio Beiträge

Crowdfunding für Freibad Ettersburg auf der Zielgeraden

15. Februar 2017 / Radio,Stadtzeit
So könnte das Bad mal aussehen; Illustration: Matthias Seifert
So könnte das Bad mal aussehen; Illustration: Matthias Seifert

„Das Freibad Ettersburg soll leben!", das ist der Wunsch der Initiatoren eines Crowdfunding-Projektes für das Freibad. Die Initiative hat noch ein paar Tage Zeit, um das nötige Geld an den Start zu bekommen, aber das Ziel, das rettende Ufer sozusagen, das ist noch nicht in Sicht.
Anka Suckow sprach mit Frederik Esser über das Projekt.

Unterstützen können Sie das Projekt unter www.startnext.com/freibad-ettersburg.

Frederik Esser über Crowdfunding für das Freibad Ettersburg

Autor: shg