Radio Beiträge

Workshops für Geflüchtete - Studierende reisen nach Griechenland

17. Juli 2017 / Radio, Stadtzeit
Open Space: Studierende wollen Flüchtlinge in Griechenland unterstützen (Foto: Open Space)
Open Space: Studierende wollen Flüchtlinge in Griechenland unterstützen (Foto: Open Space)

Anfang August fahren einige Studierende der Jenaer Ernst Abbe Hochschule nach Griechenland, nicht aber um dort Urlaub zu machen, sondern für ein Projekt in einem Grenzcamp. Mit einem Circuszelt wollen sie mit den dortigen Flüchtlingen verschiedene Workshops durchführen. Das Projekt nennt sich Open Space. Welche Ideen damit verbunden sind und welche Schwierigkeiten eine solche Reise mit sich bringt, darüber sprachen wir mit Joanna Wolf, der Initiatorin des Projektes.

Projekt unterstützen:
Damit die Studierenden nach Griechenland fahren können, brauchen sie noch einen Bus oder Transporter. Vielleicht kennen Sie jemanden, oder haben selber einen Bus, den sie zur Verfügung stellen können. Das Projekt können Sie auch mit Geld- oder Sachspenden unterstützen, nähere Informationen und Kontakt finden Sie auf www.facebook.com/Open.Space3 oder www.creatingopenspace.wordpress.com.

(ep)

Joanna Wolf vom Projekt Open Space

Autor: jep