Weimar Beiträge

Ausstellung zur Geschichte des Gauforums wird überarbeitet

13. Februar 2018 / Weimar, Nachrichten
Das Gauforum
Das Gauforum

Nach fast 20 Jahren wird die Ausstellung über die Geschichte des Gauforums im Turmhaus des Landesverwaltungsamtes überarbeitet. Die Ausstellung der Stadtkulturdirektion Weimar befindet sich in den Räumen des Landesverwaltungsamtes, verantwortlich für den Inhalt ist die Bauhaus Universität Weimar. Die 1991 eröffnete Ausstellung besteht bisher aus 20 bedruckten Tafeln, die in nummerierter Reihenfolge die Geschichte des Areals zeigen. Die Ausstellung wird nun bis September 2019 komplett überarbeitet, sowohl inhaltlich und gestalterisch als auch didaktisch. Video- und Tonmaterial werden integriert und um die Geschichte des Weimarer Atriums ergänzt. Außerdem wird der Ausstellungskatalog überarbeitet. Zudem wird überlegt den Turm für Besucher zugänglich zu machen. Aktuell können diese ausschließlich durch eine Glastür in das ­Innere des Turms blicken. Auch sind neue Öffnungszeiten im Gespräch, denn aktuell können Besucher nur zu den Öffnungszeiten des Landesverwaltungsamtes die Ausstellung besichtigen.

Autor: am