Weimar Beiträge

CDU gedenkt 17. Juni

19. Juni 2017 / Weimar, Nachrichten
Gedenktafel für den Volksaufstand 17. Juni 1953 am Amtsgericht (Foto: Radio Lotte)
Gedenktafel für den Volksaufstand 17. Juni 1953 am Amtsgericht (Foto: Radio Lotte)

Weimars CDU hat wieder der Opfer des 17. Juni 1953 gedacht. Traditionell wurde dazu am Samstagmorgen an der Gedenktafel Ossietzky-Straße ein Kranz niedergelegt. Kreisvorsitzender Jörg Geibert würdigte auch die mutigen Männer und Frauen, die an diesem Tag gegen das Regime aufbegehrten. Dabei erinnerte er noch einmal an die Proteste der Arbeiter des VEB Mähdrescherwerkes. Deren Wortführer waren am 17. Juni '53 verhaftet und zu mehreren Jahren Zuchthaus verurteilt worden. Weimars CDU hatte dafür gesorgt, daß die an den ehemaligen Werkhallen vorbeiführende "Straße am Industriepark" in "Straße des 17. Juni" umbenannt wurde.

Autor: wk