Weimar Beiträge

"Genius Loci" erzwingt Sperrung der Steubenstraße

11. August 2017 / Weimar, Nachrichten
Kunstfest Logo
Kunstfest Logo

Die abendlichen Fassadenprojektionen führen zur Sperrung der Steubenstraße. Heute ab 20 Uhr und an den folgenden zwei Abenden wird dort die alte Notenbank bespielt. Jeweils bis ein Uhr nachts bleibt deshalb die Steuben- zwischen Gropiustraße und Schützengasse für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Ebenso unmöglich ist in diesem Zeitaum die Zufahrt vom Sophienstiftsplatz zur Hummelstraße und vom Wielandplatz in die Steubenstraße. Die Buslinien 1, 2 und 6 werden von der Gropiusstraße über Katholische Kirche und Stadtring umgeleitet.

Neben der Notenbank sind jeweils ab 20 Uhr weitere Projektionen an der Herderkirche und am Cranachhaus am Markt zu erleben. Die Shows werden alle 30 Minuten wiederholt, die letzte Projektion startet um null Uhr. In den Videos-geht es um Martin Luther und Karl Marx. Das Thema des diesjährigen Spektakels heißt "500 Jahre Reformation und 150 Jahre 'Das Kapital'".

Autor: wk