Weimar Beiträge

Ibu-Tec geht an die Börse

21. März 2017 / Weimar, Nachrichten
Börsenkurse, Symbolfoto (Quelle: Pixabay.de, CC.0.)
Börsenkurse, Symbolfoto (Quelle: Pixabay.de, CC.0.)

Die Weimarer Spezialchemie-Firma IBU-tec will noch in diesem Monat an die Börse. Wie das Traditionsunternehmen mitteilte, ist die Ausgabe von einer Million Aktien geplant. Weitere 150.000 Anteilsscheine stünden für eine Mehrzuteilung bereit. Die Papiere sollen 16 bis 20 Euro kosten. Sie können ab heute und bis kommenden Montag gezeichnet werden. Gehandelt werden sollen sie ab dem 30. März an der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment "Scale". Mit dem Börsengang will die Firma ihr weiteres Wachstum finanzieren. Gehofft wird auf einen Zufluß bis zu 18 Millionen Euro.

Ibu-Tec beschäftigt in Weimar rund 130 Mitarbeiter, die auf die Verbesserung und Veredelung unterschiedlichster Materialen und Werkstoffe spezialisiert sind. Das Unternehmen kam 2014 auf einen Umsatz von über 12 Millionen sowie einen Gewinn von rund 4 Millionen Euro.

Autor: wk