Radio Beiträge

Aus für Menthol-Zigaretten

03. Juni 2020 / Radio, Stadtzeit,Mediathek
Zigarettenrauch Symbolbild, Quelle: Pixabay
Zigarettenrauch Symbolbild, Quelle: Pixabay

Menthol überdeckt den Tabakgeschmack und fördert so den Einstieg in das Rauchen. Für Jugendliche, die sich häufig noch in der Einstiegs- oder Gewöhnungsphase befinden, ist ein besonders hohes Gefährdungspotential durch Mentholzigaretten belegt. Daher dürfen in der EU seit dem 20. Mai 2020 keine Mentholzigaretten mehr verkauft werden. In Deutschland ist darüber hinaus seit dem 20. Mai jede Verwendung von Menthol als Zusatzstoff in Zigaretten und Rauchtabak verboten.
Sabrina Geyersbach sprach darüber mit Dr. Thomas Schulz, Toxikologe in der Bewertungsarbeit beim Bundesinstitut für Risikobewertung.

Aus für Menthol-Zigaretten

Autor: nbv