Weimar Beiträge

Bayer investiert weiter in Weimar

24. Juni 2021 / Weimar, Nachrichten
Bayer Weimar: Neue Anlage für automatisierte Verpackungstechnologie in Betrieb genommen (Quelle: Stadt Weimar)
Bayer Weimar: Neue Anlage für automatisierte Verpackungstechnologie in Betrieb genommen (Quelle: Stadt Weimar)

Die Firma Bayer investiert weiter in ihren Standort in Weimar. Wie die Stadtverwaltung bekannt gab, hat das Unternehmen gestern eine neue Anlage für automatisierte Verpackungstechnologie in Betrieb genommen. Dabei waren OB Peter Kleine und die Geschäftsführerin der IHK Erfurt, Dr. Claudia Haase-Lerch, vor Ort. Fünf neue Arbeitsplätze entstehen, um die neue Anlage zu bedienen. Rund fünf Millionen Euro wurden investiert. In den kommenden Jahren sind weitere Investitionen im mittleren zweistelligen Millionenbereich vorgesehen. 

Für den Weimarer Standort der Firma Bayer sind rund 570 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tätig. Es werden dort hormonhaltige, feste Arzneiformen für die nationalen und internationalen Märkte der Bayer AG hergestellt. Das 1994 eröffnete Werk in Weimar ist Firmensitz und Standort für Produktion, Qualitätskontrolle und Verpackung. 

Autor: mit