Weimar Beiträge

Erfurter Theater pausiert bis Ende März Spielbetrieb

19. Januar 2021 / Weimar, Nachrichten
Theater-Vorhang, Symbolbild: Pixabay, CC0
Theater-Vorhang, Symbolbild: Pixabay, CC0

Das Erfurter Theater bleibt wie alle übrigen Theater in Thüringen für sein Publikum weiterhin geschlossen. Bis zum 31. März soll es keine Konzerte und Aufführungen geben. Wie das Theater mitteilt, hatten sich am Freitag Intendanten und kommunale Träger mit Kulturminister Benjamin Hoff in einer Videokonferenz auf dieses Datum verständigt. Aktuell finden im Erfurter Theater noch Proben statt, die stark minimiert durchgeführt werden. Laut Generalintendant Guy Montavon, seien diese erforderlich um für die Wiederaufnahme des Spielbetriebes gut vorbereitet zu sein. Derzeit entstehen in den Theaterwerkstätten Bühnenbilder und Kostüme für "Die Göttliche Komödie" und "Der Goldene Brunnen". Beide Produktionen sollen im Frühjahr gezeigt werden. Zudem laufen die Vorbereitungen für die diesjährigen Domstufen-Festspiele, deren Premiere am 9. Juli geplant ist. (mt)

Autor: mit