Weimar Beiträge

Kunstfest verlängert Open Call für "Werwolfkommandos"

03. August 2022 / Weimar, Nachrichten
Kunstfest Weimar 2022: Open Call für "Werwolfkommandos - Der Diskurs" (Foto: Candy Welz)
Kunstfest Weimar 2022: Open Call für "Werwolfkommandos - Der Diskurs" (Foto: Candy Welz)

Die Bewerbungsfrist für die Kunstfest-Veranstaltung "Werwolfkommandos - Der Diskurs" ist verlängert worden. Bis zum 8. August können sich Interessierte nun anmelden. Es werden Bürger*innen gesucht, die sich an einer Lesung auf dem Theaterplatz beteiligen wollen. Benötigt werden insgesamt sieben Personen. Das diesjährige Kunstfest Weimar wird sich erneut mit dem Thema rechte Gewalt beschäftigen. Nach "438 Tage NSU-Prozess – Eine theatrale Spurensuche" im Jahr 2021 folgen 2022 die "Werwolfkommandos". Damit setzt das Kunstfest seine Auseinandersetzung mit der juristischen Aufarbeitung rechter Gewalt fort. Im Mittelpunkt steht insbesondere die Sprache, die sich bei den Prozessen im Gerichtssaal zeigt. Marie Schwesinger, Fabiola Eidloth und Julia Just realisieren zu dem Thema zwei parallele Projekte: "Werwolfkommandos – Die Performance" und "Werwolfkommandos – Der Diskurs". Diese werden zwischen dem 25. August und 10. September präsentiert. (mt)  

Autor: mit