Weimar Beiträge

Stadtwerke heben Gas und Strompreise an

20. November 2020 / Weimar, Nachrichten
Geschäftsstelle der Stadtwerke Weimar, Foto: Radio Lotte
Geschäftsstelle der Stadtwerke Weimar, Foto: Radio Lotte

Die Stadtwerke Weimar werden die Preise für Gas und Strom in der Grund- und Ersatzversorgung anheben. Ab Januar werden die Änderungen gelten. Auf Anfrage teilte der Stadtversorger mit, dass die betreffenden Kunden ein Schreiben erhalten werden, in dem die Preisentwicklung mitgeteilt wird. Durchschnittlich wird bei einem Jahresverbrauch von 15.000 Kilowatt-Stunden die Gasrechnung um 6 Euro 77 angehoben. Das entspricht einer jährlichen Erhöhung um 81 Euro 22. Der Strompreis wird bei einem Jahresverbrauch von 2500 Kilowatt-Stunden um 10 Euro 50 jährlich oder um 88 Cent im Monat erhöht. Grund für die angehobenen Preise ist laut Stadtwerke der neue CO2-Preis. Der werde in Zukunft in die Energiepreise mit einberechnet. Die daraus entstehenden Einnahmen sollen direkt für den Klimaschutz verwendet werden. (mt)    

Autor: mit