Beiträge

Weimarer Reden vor Publikum oder nur online?

07. April 2021 / Nachrichten
Deutsches Nationaltheater, Foto: Pixabay
Deutsches Nationaltheater, Foto: Pixabay

Unter dem Motto "Offene Herzen" soll die 28. Auflage der Weimarer Reden am 16. Mai starten. Noch ungeklärt ist, ob die Reden mit Publikum im Großen Haus des Deutschen Nationaltheaters stattfinden können. Dies sei von den Entwicklungen und Entscheidungen der kommenden Wochen abhängig, teilt das DNT mit. Da aufgrund der Einschränkungen von einer stark begrenzten Platzkapazität auszugehen ist, haben sich die Stadt und das DNT entschlossen, die drei Veranstaltungen im Mai in jedem Fall im Livestream zu übertragen.  

Zum Auftakt soll am 16. Mai die Migrationsforscherin Naika Foroutan zu hören sein. In ihrer Rede wird sie die Aufmerksamkeit auf »Die Gesellschaft der Anderen« lenken und zeigt auf, dass sich die Erfahrungen von Menschen mit Migrationshintergrund und Ostdeutschen in vielen Punkten ähneln. (mt)  

Autor: mit