Weimar Beiträge

Weitere Gespräche für Städtepartnerschaft mit Tula in Aussicht

27. Juli 2021 / Weimar, Nachrichten
Kuppeln der Basilius-Kathedrale in Moskau, Quelle: Pixabay
Kuppeln der Basilius-Kathedrale in Moskau, Quelle: Pixabay

Weitere Gespräche bezüglich einer Partnerschaft zwischen Weimar und der russischen Stadt Tula stehen in Aussicht. Der Stadtrat hatte beschlossen, dass Oberbürgermeister Peter Kleine die Einladung seines russischen Kollegen Dmitry Milyaev annehmen solle. Damit können in Tula die Gespräche zu einer möglichen Städtepartnerschaft fortgesetzt werden. Das erste Gespräch beider Stadtoberhäupter, am 17. Juni, konnte aufzeigen, dass sehr gute Austauschmöglichkeiten zwischen beiden Städten bestehen. So unter anderem in den Bereichen Kultur und Tourismus. (mt)  

Autor: mit