Radio Beiträge

HELP! - Das Radiomagazin für Engagierte

08. Mai 2018 / Radio,Mediathek
Das HELP! - Team im Radio LOTTE Studio
Das HELP! - Team im Radio LOTTE Studio

"Hilfe brauchen, Hilfe geben." ist das Thema beim Radiomagazin HELP!

Einmal im Monat werden bei HELP! aktuelle Einsatzstellen für Freiwillige vorgestellt. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen. Die Moderatorinnen Stefanie Lachmann und Anja Pfotenhauer von der EhrenamtsAgentur Weimar laden dazu Gäste ins Studio ein ihr ganz persönliches Engagement vorzustellen.

HELP! – das Magazin der EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar, läuft immer am 2. Donnerstag des Monats von 20 bis 21 Uhr bei Radio LOTTE Weimar auf 106,6 UKW und 107,9 Kabel und hier zum Nachhören in der Mediathek.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ehrenamt.buergerstiftung-weimar.de

 


Übersicht zu den einzelnen Sendungen:

1. Sendung:  08. Februar 2018
Premierensendung: Was ist die EhrenamtsAgentur, Aktuelle Einsatzstellen, Interview mit Elena und Kati, Engagement für junge Leute, Engagement & bedingungsloses Grundeinkommen, Einladung zur 5. MachBar, Babysitterkurs, Fortbildungstipp Socialmedia

2. Sendung: 08. März 2018
Frauentagssendung: Interview mit Katrin Katzung (Vorstand Bürgerstiftung Weimar), Aktuelle Einsatzstellen, Frauenrechte und Women's March Song, Rückblick und Interviews auf die 5. MachBar, Girl's Day und Schülerfreiwilligentag - Einsatzstellen gesucht!, Ü70-Party in Weimar-West, Das Hilfetelefon, Patenschaften weltweit.

3. Sendung: 12. April
Thema "Nachbarschaft": Vorgestellt werden die Initiativen nebenan.de, Auf Halber Treppe, Telefonkette Weimar (eine anonyme Anruferin, Interview mit Heidi Georgi) und Seniorenbegleiterangebot "Weimars Gute Nachbarn" (Interviews mit Koordinatorin Fr. Strolka und einer Seniorenbegleiterin), Hinweise auf die 6. MachBar, den Tag der Nachbarn, aktuelle Ehrenamtsgesuche und Projekte / Orte zur Begegnung und für Hilfsangebote.

4. Sendung: 10. Mai
Unser Thema: "Frieden, Toleranz, Integration"
Heute gibt es ausschließlich Musik von der Aktion "Über Grenzen", die 2016 von regionalen Künstlern ins Leben gerufen wurde. Zur Aktion und zum dazugehörigen Integrationsfonds sprechen wir mit dem Organisator Dirk Sprungala. Hinweise gibt es auf den Staffellauf gegen Rüstungsexporte, Aktuelles zum Tierheim, zu "Wir sind Paten", dem Angebot Wortschatz und dem Deutsch-Arabischen Atelier mit "Kunst kennt keine Grenzen"; Spendenaufruf der Bürgerstiftung für ein beeinträchtiges 11jähriges Mädchen, das weiter zum Eiskunstlauftraining möchte und aktuelle Ehrenamtsgesuche sowie Neues aus der Beratung.

5. Sendung: 14. Juni
Thema: Ökologie und Umweltschutz: Wie kann ich selbst für Bienen und Insekten tätig werden: Interview mit Klaudia Remus vom Bienenmuseum, Netzwerk Blühende Landschaft, Blühpate oder Bienenretter werden mit dem Landesverband Thüringer Imker. Artenschutz: Neophyt "Das Orientalische Zackenschötchen", heimische Vögel- und Insektenzählung, „Schwalbenfreundliches Haus" werden. Kinder engagieren sich für den Umwelt- und Klimaschutz: Interview mit Helene (9 Jahre) von Plant for the planet. Verbrauchertipps, ein Appell an Hundebesitzer, Aktionen in Weimar für den Artenschutz und aktuelle Gesuche, z.B. des Arbeitskreises Hallesche Auenwälder, der BUNDjugend Thüringen, der Schülerfirma Jolka und des ÖkoTreff e.V.

6. Sendung: 12. Juli
Themen: „Sommer, Sonne, Engagement": Jessica spricht über ihre Masterarbeit zum Thema Freiwilligengewinnung und ihr Ehrenamt im Konfirmandenprojekt. Tom, unsere Radiotechnikperle, als urlaubsvertretender Komoderator und Interviewpartner zum Studium „soziale Arbeit". Anja erklärt die Anlassspende. Der Datenschutz-Rap. 13. Weimarer Freiwilligentag. Neue Rubrik: Wortsalat, ahnungslose Passanten erklären Wörter aus dem sozialen Antragsjargon. Summer in the City: Aktuelle Aktionen und Termine.

7. Sendung: 09. August
Auf Reisen: Es geht mit Gisela auf die Alm. Der 13. Freiwilligentag steht vor der Tür: Mitmach-Projekte, Einsatzstellen und Dirk erzählt, wie man ehrenamtlich bewirtet. Tipps zum Reisen in der Sommerzeit - Einsätze auf dem Bauernhof, Internationale Jugendbegegnungen, Freiwilligendienste im Ausland, Erntearbeit, Nationalpark. Günstig Reisen: Ideen, Zuschüsse und Hilfen zum Urlaubmachen, Gesuche und Termine aus der EhrenamtsAgentur. Wiederholung: 11.8., 15.00 Uhr

8. Sendung: 13. September
Bücher, Musik und Engagement: Was aus persönlichem Engagement entstehen kann: Open Mic im Smuggler's, Lilly erzählt vom PartySan-Festival. Kulturelle Angebote, welche gibt es und wie kann ich sie unterstützen? Was ist ein Förderverein? Interview mit Frank Grobe vom Förderverein der Jenaplan-Schule. Bücher abgeben und damit Gutes tun. Bibliotheken in verschiedensten Varianten. 13. Weimarer Freiwilligentag: letzte freie Plätze sichern.

9. Sendung: 11. Oktober
13. Freiwilligentag Rückschau und wie geht's weiter? Vorstellung von Mirko, Fotograf aus Leidenschaft, Spendenaktion im CineStar Kino, Projekt: Musik zum Teilen, Trödelmarkt in der Johanneskirche, Weimarer Kinderrechtspreis, Kinderzwiebelmarkt, Weihnachten im Schuhkarton, Anja erzählt aus dem Beratungsalltag. Aktuelle Gesuche: Schreibkraft für Schola Cantorum, Buchführung für Vereine, Gartenpaten für die Other Music Academy, Mathenachhilfe und Deutschlernpaten, "Die Mail" und viele tolle Songs.

10. Sendung: 7. November 2018
Die November-Ausgabe von HELP! bringt Interessantes über Ehrungen und persönliches Engagement zu Tage. Erfahrt was Frank Zander, Otto Waalkes, Ranga Yogeshwar und unser Studiogast Doris Elfert gemeinsam haben? Weitere Themen sind: Bundesverdienstkreuz, Thüringer Engagementpreis, Termine und aktuelle Gesuche mit Anja (BUND, Amublanter Hospizdienst des twsd, Patenbüro, Thüringer Existenzgründerzentrum)

11. Sendung: 13. Dezember 2018
Die Dezember-Ausgabe von HELP! steht unter dem Motto: "Kling, Radiöchen, Klingelingeling!"
Anja und Tom führen durch die Adventssendung. Zu Gast im Studio ist Cornelia Meyer vom Team Weimars Gute Nachbarn. Die Themen der Sendung sind u.a.: Engagement rund um Weihnachten und ein Gespräch mit Dirk Strecker vom Kinderhospizdienst.

12. Sendung: 10. Januar 2019
In der ersten Sendung des Jahres gibt es aktuelle Infos zu Einsatzstellen für Engagierte, Infos für Menschen, die Anschluss suchen. Außerdem wird der Bürgerstiftung Weimar zum 15-jährigen Bestehen gratuliert und es kommen Stifter und Stifterinnen zu Wort.

13. Sendung: 14. Februar 2019
Valentinstag mit HELP! Ehrenamt oder Job? Können Beratungsstellen Probleme überhaupt lösen? Gesprächsrunde mit Gast Frank Otto von der NAHTstelle, Anja und Stefanie zu Hilfen für Menschen mit verschiedensten Problemen sozialer Art. Aktuelle Gesuche mit Anja: Bauhelfer Mensafasching, Internationaler Frauenabend, Bauhaus-Marathon, Ausführhilfe für Schäferhund einer Seniorin, Nachhilfe für Realschulabschluss, BUND Jugend, Werbung für die MachBar am 26.2.2019.

14. Sendung: 14. März 2019
Frühlingserwachen! – viele neue Ehrenämter sprießen, wie schön! Frühlingsfrische Gesuche, die uns die Teilnehmer der vergangenen MachBar zugespielt haben. Wir stellen vor: den Förderverein Buchenwald, den Jugendclub Café Conti, den Verband kinderreicher Familien und das Teilhabezentrum Weimar mit dem Betreuungsdienst "Hand in Hand". Ines Bolle ruft auf zum Girls Day – dem Mädchenzukunftstag. Wir suchen Einsatzstellen, aber nicht so viele... für den Schülerfreiwilligentag. Für's Gehirn: Fortbildung für Vereinsmeier - schnell noch anmelden!

 15. Sendung: 11. April 2019
Umwelt ist in! Fridays for future, Parents for future, Kampf dem Müll: einfach mal selbst losgehen und dann posten z.B. bei Let's clean up Europe und anderen Hash- und Trashtags. Stefanie hat's ausprobiert. Zu einer umweltfreundlichen Lebensweise inspirieren Helene und Ulrike aus Weimar. Einladungen im Rahmen des 15. Jubiläumsjahrs zum Open Air-Kino und den Ortsteilspaziergängen mit der Bürgerstiftung Weimar. Aufruf zur Abstimmung für 10 tolle Projekte im Rahmen der Medienaktion "Gute Nachbarn" von TLZ, dem Paritätischen und Landeswelle - z.B. für die Telefonkette von Weimars Gute Nachbarn.
Freiwillige gesucht: Gedenkstätte Buchenwald, Schauspieler für Laienspielgruppe, Werkstattbühne bauen in der OMA, Mitarbeit im Stadtarchiv, Spazierbegleitung für 92jährigen, Aufsicht in der Herderkirche, Abendbrotfee für Zirkusprojekt, Sprachmittler, Notfallseelsorger.

16. Sendung: 9. Mai 2019
Help yourself – Selbsthilfe! Die erste und einfachste Art sich zu engagieren. Studiogast Katja Kliewe von der Selbsthilfekontaktstelle stellt die Anlaufstelle der Stadt Weimar vor. Welche Gruppen gibt es vor Ort? Was ist "junge Selbsthilfe"? Was passiert in einer Selbsthilfegruppe? Warum macht auch ernste Themen Freude? Ihr werdet es erfahren.
Aktuelle Freiwilligen-Gesuche kommen aus dem Weltladen (Verkäufer), vom Kinder- und Jugendchor Schola Cantorum Weimar und dem Tierschutzverein. Werdet Wahlhelfer!



 

Autor: nbv