Weimar Beiträge

Gebühren für Kindergärten werden für April ausgesetzt

25. März 2020 / Weimar, Nachrichten
Leere Kita, Foto: Pixabay
Leere Kita, Foto: Pixabay

In Weimar müssen Eltern für April keine Gebühren für Kindergärten zahlen. Das hat die Stadt mitgeteilt. Das Thüringer Kabinett hat am Dienstag die Grundsatzentscheidung getroffen, dass die Elternbeiträge für Kindergärten und Horte für die Zeit der derzeitigen Schließungen den Kommunen und freien Trägern erstattet werden. Somit besteht die Möglichkeit, dass Eltern für die Zeit der Kindergartenschließung keine Gebühren zahlen müssen. Das Bildungsministerium richtet die Bitte an die Kommunen und Träger das Einziehen der Beiträge zu stoppen. Entsprechende Schreiben sind übersandt worden. Die konkrete Umsetzung liegt allerdings in der Hand der jeweiligen Träger. Die jeweiligen Spitzenverbände haben bereits ein Vorgehen in diesem Sinne in Aussicht gestellt. Wie es heißt, sollen Eltern sich nun zügig mit den jeweiligen Trägern darüber verständigen, wie der Zahlungsstopp für die anstehenden Gebühren durchgeführt wird. (mt)  

Autor: map