Weimar Beiträge

Grüne spenden Bußgeld

23. Mai 2019 / Weimar, Nachrichten
Bündnis90/Die Grünen, Parteibüro Weimar, Foto: Radio Lotte
Bündnis90/Die Grünen, Parteibüro Weimar, Foto: Radio Lotte

Die Partei Bündnis 90/ Die Grünen muss 250 Euro Bußgeld zahlen. Die Stadt verhängte die Strafe aufgrund der Straßenschildaktion der Partei im März. Damals wurden unangemeldet die Namen von Straßenschildern mit denen der abgeordneten Frauen der Nationalversammlung überklebt. Das Bußgeld kommt dem Kinder- und Jugendprojekt "Löwenstarke Stöberkiste" zugute.
Die Partei hat das Bußgeld selbst verdoppelt und ruft auf, sich dafür zu bewerben. Das Geld soll Projekte unterstützen, die sich zur Förderung von Frauen und Mädchen sowie zu Geschlechtergerechtigkeit einsetzen.

Autor: map