Weimar Beiträge

Feuerwachenprojekt bittet zum Gruppenfoto

01. September 2017 / Weimar, Nachrichten

Rund 80 Interessierte und Unterstützer des "Feuerwachen"-Bürgerprojektes haben sich gestern auf der Wiese vor dem Reithaus fotografieren lassen. Mit dem Foto soll demonstriert werden, wieviele Menschen hinter dem Vorhaben stehen, die Gebäude der alten Feuerwache, Erfurter Straße, nebst angrenzender Wohnhäuser für preiswerten und selbstgestalteten Wohnraum herzurichten. Für das Projekt hat sich eigens ein Verein gegründet, der sich an der Verkaufsausschreibung der Stadt für das über 8.000 Quadratmeter große Quartier beteiligen will. Ihre Vorstellungen für die künftige Nutzung wollen die Aktiven zusammen mit dem "Unterstützerfoto" Ende nächster Woche abgeben.

Die Stadt sucht ein Investort, der nicht nur einen angemessenen Preis bietet, sondern auch mit seinem Nutzungskonzept überzeugt.

Autor: wk