Weimar Beiträge

Kulturdirektion und ACC stellen Musovik vor

09. August 2018 / Weimar, Nachrichten

Die Stadtkulturdirektion und das ACC haben heute ihren derzeitigen Stipendiaten aus dem Internationalen Atelierprogramm vorgestellt. Er heißt Oliver Musovik, kommt aus Mazedonien und ist Installationskünstler. In Weimar will er an Fotoprojekten und Texten arbeiten. Sein Programmthema heißt "Solidarität – Jetzt erst recht". Der Künstler ist bereits seit Anfang Juni und noch bis Ende September im Städtischen Atelierhaus zu Gast. Weitere Gäste in diesem Jahr sind eine Malerin aus Indien sowie ein musikalischer Farben- und Formenkünstler aus Jamaika.

Die Stadt und die ACC-Galerie laden seit 24 Jahren jährlich drei internationale Künstler für jeweils vier Monate zur Arbeit in Weimar ein.

Autor: wk