Weimar Beiträge

DRK erhält Finanz-Gütesiegel

14. November 2017 / Weimar, Nachrichten
Krankenwagen, Symbolfoto: Pixabay.de CC-0
Krankenwagen, Symbolfoto: Pixabay.de CC-0

Das Weimarer Deutsche Rote Kreuz ist offenbar in den letzten Jahre erfolgreich aus den roten Zahlen gekommen. Für seine außergewöhnlich gute Bonität hat der Kreisverband jetzt sogar ein Gütesiegel von Wirtschaftsprüfern der Creditreform erhalten. Zum dritten Mal in Folge habe das DRK Weimar die wirklich harten Anforderungen gemeistert, hieß es von der Wirtschafts-Auskunftei gegenüber dem MDR. Dies sei außergewöhnlich. Für das Rating seien die Bilanzen der letzten Jahre zerpflückt und gründlich geprüft worden.

Der Kreisverband hatte vor fünf Jahren noch 600-tausend Euro Schulden durch die alte "Göbel-Affäre". Insgesamt waren 1,3 Millionen Euro zurückzuzahlen. Den Schaden hatte vor über 15 Jahren der damalige DRK-Kreischef Ralf Göbel durch Mißwirtschaft und betrügerische Abrechnungen verursacht.

Autor: wk