Weimar Beiträge

Platz ohne Ampel erlebt ersten Vorfahrtsunfall

12. Oktober 2017 / Weimar, Nachrichten
Sophienstiftsplatz, Foto: Radio Lotte
Sophienstiftsplatz, Foto: Radio Lotte

Nach dem der Autoverkehr am Sophienstiftplatz ohne Ampeln auskommen muß, hate es gestern den ersten Vorfahrtsunfall gegeben. Laut Polizei hat eine Busfahrerin von der Erfurter Straße in Richtung Heinrich-Heine-Straße fahrend beim Linksabbiegen einem entgegenkommenden Auto die Vorfahrt genommen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden am Bus wird mit geschätzten 3.000 Euro angegeben, der am Auto mit 5.000.

Die Multi-Kreuzung wird noch längere Zeit ohne Ampelregelung bleiben. Laut Straßenverkehrsbehörde muß für die Reparatur erst eine Fachfirma gefunden werden. Dazu sei eine Ausschreibung nötig, hieß es am Montag.

Autor: wk