Weimar Beiträge

Medienkunstpreis der Bauhaus Universität Weimar vergeben

18. Juli 2017 / Weimar, Nachrichten
Die Preisträgerinnen und Preisträger v.l.n.r: Phillip Klein, Matthias Pitscher, Maria Antonia Schmidt und Stephan Isermann (Foto: Candy Welz)
Die Preisträgerinnen und Preisträger v.l.n.r: Phillip Klein, Matthias Pitscher, Maria Antonia Schmidt und Stephan Isermann (Foto: Candy Welz)

Auch dieses Jahr wurde der Medienkunstpreis der Bauhaus Universität Weimar vergeben. Für ihre Abschlussarbeiten im Studiengang Medienkunst / Mediengestaltung sind Phillip Klein, Stephan Isermann, Maria Antonia Schmidt und Matthias Pitscher am vergangenem Freitag ausgezeichnet worden. Ebenso vergeben wurden zwei Filmförderpreise des Bauhaus Film-Instituts. Mit jeweils 1.000 Euro wurden die Masterstudierenden Alena Kroker und Leef Hansen ausgezeichnet. Beide Projekte sind deutsch-israelische Kooperationen. Mit den Filmförderpreisen werden Filmvorhaben oder noch im Entstehen befindliche Arbeiten unterstützt, die ohne finanzielle Hilfe nicht oder nur schwer realisierbar wären. 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

Autor: am